Der Gold Standard – Wie kann man Gold mit 24option Handel

Gold – jeder weiß es, und jetzt ist Ihre Chance, es mit 24option zu handeln. Gold ist eines der wichtigsten Elemente auf der Erde und einer der am häufigsten gehandelt Vermögen. Gold kann in alles von Schmuck bis zu Elektronik zu finden und hat in der Vergangenheit als Geld auf der ganzen Welt eingesetzt. Heute ist es eines der beliebtesten Vermögen für den Handel, zum Teil, weil es flüchtig ist und nur durch eine kleine Anzahl von wirtschaftlichen Faktoren beeinflusst. Wenn darüber hinaus Handel Gold mit 24option Sie Ihren Anlagebetrag begrenzen kann und wie immer, werden Sie Ihre Risiken und mögliche Auszahlung so schnell wissen, wie ein Handel abgeschlossen.

Gold durch die Geschichte

Gold wurde als Geld oder als eine Möglichkeit Währung im Laufe der Geschichte zu sichern. Die ersten Münzen aus Gold wurden in Lydia, und gehen zurück auf rund 600 BCE gefunden. Viele moderne Volkswirtschaften umgesetzt Goldstandards in den späten 1800er und in den 1900er Jahren. Die Vereinigten Staaten verwendet, um einen Goldstandard seiner Währung wurde von der Londoner Goldfixing gesetzt, bis 1971, und seit 1919, ist die typische Benchmark für die Goldpreise zu sichern.

Gold Heute

Heute sind viele Zentralbanken und der Internationale Währungsfonds halten große Mengen an Goldreserven. Als Ergebnis wird der Goldpreis fast direkt auf die Zinsen im Zusammenhang, vor allem in den USA mit der Federal Reserve. Der Goldpreis wird in der Regel direkt als Folge der geldpolitischen Entscheidungen zu bewegen, mit Goldpreise fallen als die Zinsen steigen. Die beliebtesten Anlageformen für Gold sind Barren und Münzen (gemeinhin als Goldbarren bezeichnet), sowie Zertifikate.

Investieren mit 24option

Aufgrund seiner hohen Wert, ist Gold sehr teuer und benötigen eine beträchtliche Menge an Kapital für den Handel zu investieren. 24option hilft, dieses Problem zu beseitigen, und Sie können für so wenig wie $ 24 mit 24option Websites wie 24option Trades auf den Goldpreis zu machen. Darüber hinaus werden Sie nie mit Margen oder Hebelwirkung betroffen sein müssen. Es gibt ein paar wirtschaftliche Faktoren zu berücksichtigen, wenn Handel und die Verwendung von fundamentalen und technischen Analyse ist sehr nützlich, um Ihre Chancen zu vervollständigen erfolgreiche Trades zu erhöhen. Wirtschaftliche Faktoren zu berücksichtigen sind das BIP, Inflation, Zinsen, Angebot / Nachfrage und Energiepreise. Wenn Sie die technische Analyse in Ihrem Trading verwenden möchten, haben Sie Zugriff auf eine Vielzahl von Chart-Muster haben, gleitende Durchschnitte und Markttrends.

24option